Polizeidirektion Worms

POL-PDWO: Über den Fuß gefahren Nr. 1 - Verkehrsunfallflucht mit leichtverletztem Kind

Worms (ots) - Ein bislang noch unbekannter PKW-Fahrer parkte am Montag um 13.10 Uhr rückwärts auf dem Lehrerparkplatz bei der Westend-Grundschule aus und übersah hierbei einen siebenjährigen Jungen. Er fuhr diesem mit dem rechten Hinterreifen über die Zehenspitzen und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Das Kind wurde hierbei leicht verletzt, es klagte über Schmerzen im Fuß. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen schwarzen BMW Kombi gehandelt haben. Ersten Zeugenaussagen zufolge könnte es sich um einen Vater handeln, der sein Kind abgeholt hat. Die Polizei bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich unter Telefonnummer 06241 - 8520 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241-852-120
http://s.rlp.de/POLPDWO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Worms

Das könnte Sie auch interessieren: