PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Trier mehr verpassen.

11.08.2020 – 23:18

Polizeipräsidium Trier

POL-PPTR: Einsätze auf der Autobahn aufgrund von Starkregen

Salmtal (ots)

Am Dienstagabend, dem 08.11.2020 kam es aufgrund von Starkregen innerhalb kürzester Zeit zu mehren Einsätzen der Polizeiautobahnstation Schweich. Im Bereich der Anschlussstelle Manderscheid schleuderte gegen 18:15 Uhr ein 46- jähriger alleinbeteiligter Pkw-Fahrer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn in die rechte Schutzplanke. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Pkw entstand erheblicher Sachschaden. Auf der BAB 48 stürzte am Rastplatz Bierscheid ein Baum auf die Fahrbahn und blockierte die dortige Beschleunigungsspur. Die Gefahrenstelle wurde durch die Autobahnmeisterei Kaisersesch beseitigt. Aufgrund von Aquaplaning kamen gegen 20:30 Uhr innerhalb weniger Minuten zwei Pkw- Fahrer auf der BAB 1 zwischen der Wildbrücke bei Salmtal und der Anschlussstelle Salmtal mit ihren Fahrzeugen ins Schleudern. Ein 23-jähriger verursachte dabei Sachschaden an der rechten Schutzplanke. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Bei dem weiteren Verkehrsunfall schleuderte ein 49-jähriger mit seinem Fahrzeug zunächst in die Mittelschutzplanke und rutschte dann mit dem Heck gegen die rechte Leitplanke. Die Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Beide Verkehrsteilnehmer sowie die weiteren Insassen blieben unverletzt. Im Einsatz waren neben der Polizeiautobahnstation Schweich die Feuerwehren aus Wittlich und Salmtal sowie der Rettungsdienst.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Schweich
Telefon: 06502-91650
E-Mail: pastschweich@polizei.rlp.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Trier
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Trier