PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Trier mehr verpassen.

02.02.2017 – 10:59

Polizeipräsidium Trier

POL-PPTR: Steinewerfer auf Autobahnbrücke

Trier (ots)

Mögliche Steinewerfer von der Pfalzeler Brücke auf die BAB 602; PKW- Frontscheibe beschädigt

Die Polizeiautobahnstation Schweich sucht Zeugen eines Vorfalls, der sich am Mittwoch, 01.02.17, gegen 16.20 Uhr, auf der A 602 bei Trier ereignet hat. Nach Auskunft einer Pkw-Fahrerin befuhr sie zu diesem Zeitpunkt die A 602 in Höhe der Eisenbahnbrücke Pfalzel in Richtung AD Moseltal, wobei ihre Windschutzscheibe durch einen Stein beschädigt wurde. Gleichzeitig sah die Fahrerin eine Gruppe von 4 Personen auf der Brücke stehen, von der eine Person eine hellblaue Jacke trug. Es ist derzeit ungeklärt, ob der Stein aus dieser Gruppe heraus auf das Fahrzeug geworfen oder durch andere Fahrzeuge aufgewirbelt wurde. Eine sofortige Fahndung durch mehrere Streifen der Polizei führte nicht zum Antreffen der Gruppe.

Hinweise zum Vorfall erbittet die Polizeiautobahnstation Schweich unter Tel.: 06502/9165-0 oder pastschweich@polizei.rlp.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier

Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier

Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell