Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Trier mehr verpassen.

14.09.2015 – 13:54

Polizeipräsidium Trier

POL-PPTR: Motorrad-Gruppentrainings von Profis - Verantwortung statt Vollgas

POL-PPTR: Motorrad-Gruppentrainings von Profis - Verantwortung statt Vollgas
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Trier (ots)

Die Polizeidirektion Trier, die Kreisverkehrswacht Trier-Saarburg e.V. und die Fahrschule SAUER & Team veranstalten kostenlose Motorrad-Gruppentrainings

Die Motorradsaison ist noch nicht beendet. Deswegen führt die Polizeidirektion Trier in Zusammenarbeit mit der Kreisverkehrswacht Trier-Saarburg e.V. unter dem Motto "Verantwortung statt Vollgas!" ihre Präventionskampagne für Motorradfahrer weiter.

Ein Teil der Präventionskampagne sind Gruppentrainings für interessierte Motorradfahrer.

Am Sonntag, den 27.09.2015 findet wieder ein solches Motorrad-Gruppentraining als "Training im Realverkehr" statt.

Unter fachkundiger Anleitung von Kradfahrern der Polizei Rheinland-Pfalz und der Kreisverkehrswacht sowie durch mehrere Motorradfahrlehrer der Fahrschule Sauer & Team starten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in kleinen Gruppen vom Parkplatz der Filiale Hein Gericke. Unterwegs bekommen die Teilnehmer von den Profis Tipps, wie man zum Beispiel richtig eine Kurve mit dem Motorrad fährt, wie die Blickführung hierbei sein sollte und wie das richtige Fahren in der Gruppe aussieht, damit keine Unfälle passieren. Außerdem erhalten die Teilnehmer von den Profis viele weitere praxisnahe Tipps rund um das Motorradfahren. Somit können gerade die Anfänger, die an diesem Training teilnehmen wollen, ihre Fähigkeiten beim Motorradfahren erweitern. Aber auch erfahrende Motorradfahrer können noch einiges lernen.

Nur wer Verantwortung für sich und andere übernimmt, ist sicher unterwegs - gemäß dem Motto: "Verantwortung statt Vollgas!"

EXTRA: Dieses spezielle Motorrad-Gruppentraining im Realverkehr wurde entwickelt, um die individuellen Fehlerquellen jedes einzelnen Motorradfahrers bei der Handhabung seines Motorrades zu reduzieren. Bei diesen kostenlosen Gruppentrainings fahren die Teilnehmer mit ihrem Motorrad, in einer ihrem Leistungsniveau angepassten Gruppe. Ziel ist es, dass Fahrverhalten der Teilnehmer zu optimieren. Das Motorrad-Gruppentraining ist ideal für alle Motorradfahrer/-innen, egal welches Leistungsniveau oder welche Fahrpraxis diese haben. Mit Hilfe dieses neuen Konzeptes will das Polizeipräsidium Trier zur Sicherheit im Straßenverkehr und zur Steigerung vom Fahrspaß jedes Motorradfahrers beitragen.

   Für das kommende Gruppentraining am 27. September 2015 sind noch 
Teilnehmerplätze frei. Interessierte werden gebeten, sich bei der 
Polizeidirektion Trier unter der E-Mail Adresse 
pdtrier@polizei.rlp.de anzumelden. Folgende firmen und Institutionen 
unterstützen die Präventionskampagne:
   -             HONDA, Autohaus am Hafen
   -             Hein-Gericke-Shop Trier
   -             Fahrschule SAUER & Team
   -             Fahrschule WINTER
   -             Die Johanniter
   -             Optik Ruschel 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier

Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/tn1

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Trier
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Trier