Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

FW-MG: 2 Brandereignisse am frühen Abend

Mönchengladbach, 03.06.19, 16:30 Uhr, Grunewaldstraße und 17:15 Uhr, Abteistraße (ots) - Gegen 16:30 wurde ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Wittlich

21.05.2019 – 14:31

Polizeidirektion Wittlich

POL-PDWIL: Pressemeldung der Polizei Daun vom 21.05.2019

Wittlich (ots)

Ereignis: Unbekannter beschädigt PKW

Ort: Gerolstein, Am Auberg

Zeit: 20.05.2019, 19.00 Uhr

Ein unbekannter Täter beschädigte den im Auberg geparkten roten Firmen-PKW einer caritativen Einrichtung. Der Mann ging zunächst am Auto vorbei, drehte sich aber dann und trat zwei Mal gegen die Kofferraumklappe. Es entstanden hierdurch zwei Dellen. Der Mann hatte laut Zeugen in beiden Händen Papier- Einkaufstaschen. Möglicherweise war er südländischer Herkunft. Die Polizei Gerolstein sucht Tatzeugen, 06591-95260

Ereignis: Autofahrer steht unter Alkoholeinfluss

Ort: Gerolstein, L 29

Zeit: 20.05.2019, 22.10 Uhr

Ein 68- Jähriger aus dem Kreisgebiet war mit seinem PKW auf der L 29 bei Gerolstein unterwegs. Beamte der Polizei Daun kontrollierten den Fahrer und stellten fest, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Test ergab den Wert von ca. 0,6 Promille. Ihn erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.

Ereignis: Polizei stoppt Autofahrer ohne Führerschein

Ort: Daun-Pützborn

Zeit: 20.05.2019, 23.35 Uhr

Ein 20-Järiger aus der VG Daun befuhr die L 28 von Steinborn nach Pützborn. In der Ortslage wurde er einer Polizeikontrolle unterzogen. Der junge Fahrer konnte jedoch keinen gültigen Führerschein vorlegen, den hatte er nämlich nicht. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Er muss nun mit einem Strafverfahren rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Wittlich

Telefon: 06571-9152-0
www.polizei.rlp.de/pd.wittlich

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell