Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz
Keine Meldung von Polizeipräsidium Rheinpfalz mehr verpassen.

25.01.2020 – 09:01

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Beim Abbiegen auf Radfahrer nicht geachtet - Unfall mit Verletzten

Ludwigshafen - Mitte (ots)

Am gestrigen Freitagmorgen fuhr eine 67-jährige Mannheimerin mit ihrem Rad auf dem Radweg der Lichtenberger Straße in Richtung Zollhofstraße. In dieselbe Richtung fuhr eine 27-jährige Frau aus Esslingen mit ihrem Opel Astra. An der Kreuzung Kaiser-Wilhelm-Straße wollte die Opelfahrerin nach rechts abbiegen und übersah dabei aber die Fahrradfahrerin, die ebenfalls die gerade auf dem Radweg die Kreuzung queren wollte. Es kommt zum Zusammenstoß zwischen Rad und Auto, bei dem sich die Mannheimerin beim Sturz eine leichte Kopfverletzung zuzog. Sie wurde anschließend mit einem Krankenwagen zur weiteren Untersuchung in ein nahgelegenes Krankenhaus gebracht. Gegen die Autofahrerin wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz