Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz

31.05.2019 – 12:53

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Fund eines verdächtigen Gegenstands stellt sich als harmlos heraus

Schifferstadt (ots)

Am Morgen des 31.05.2019, gegen 7 Uhr, meldete ein Mitarbeiter einer Palettenhandel- und Reparatursevice-Firma in Schifferstadt, dass er einen verdächtigen Gegenstand an der Radbefestigung eines defekten Paketrollwagens festgestellt habe. Da unklar war, um was es sich bei dem Gegenstand handelte, wurde das Firmengelände vorsorglich geräumt.

Experten des Landeskriminalamtes Rheinland-Pfalz gaben Entwarnung und identifizierten den Gegenstand als Transponder, dessen Batterie ausgelaufen war und zu einem untypischen Aussehen geführt hatte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Thorsten Mischler
Telefon: 0621-963-1030
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz