Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CE: Verkehrsunfall mit einer schwer und vier leichtverletzten Personen

29227 Celle (ots) - Am Samstag, 19. Januar 2019, gegen 21:50 Uhr, kam es in der Hannoverschen ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

09.11.2018 – 12:40

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: (Ludwigshafen) - Fensterscheibe eingetreten

Ludwigshafen (ots)

Am 08.11.2018 zwischen 19.30 Uhr und 20.00 Uhr trat ein unbekannter Täter eine Fensterscheibe eines freistehenden Einfamilienhauses in der Kriemhildstraße ein. Das Fenster befindet sich zur Gunterstraße hin. Eine Zeugin beobachtete den Unbekannten und sah, wie er zu Fuß die Gunterstraße in Richtung Siegfriedstraße flüchtete. Er war etwa 20 Jahre alt, hatte kurze (ohrlange) dunkle Haare und eine normale Statur. Er trug eine dunkle Jacke mit Fellkragen an der Kapuze. Zeugen, die Hinweise auf den unbekannten Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Rheinpfalz
Anke Buchholz
Telefon: 0621-963-1035
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz