Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

17.10.2018 – 14:21

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Auf Unfallbeteiligte eingetreten

Ludwigshafen (ots)

Zwei entgegenkommende Radfahrer kollidierten heute (17.10.2018) gegen 7 Uhr in der Bruchwiesenstraße auf Höhe der Wollstraße. Eine 19-jährige Unfalbeteiligte stürzte hierbei und zog sich Schürfwunden zu. Der andere Radfahrer regte sich über den Unfall auf und trat auf die auf dem Boden liegende 19-Jährige ein. Anschließend flüchtete er mit seinem Fahrrad in Richtung Maudacher Straße. Die junge Frau wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Flüchtige war männlich, zwischen 1,75 m und 1,80 m groß und zwischen 40 und 45 Jahre alt. Zum Tatzeitpunkt trug er eine graue Strickmütze und fuhr ein schwarzes Herrenrad.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise: Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Jan Liebel
Telefon: 0621-963-1033
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz