Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz

26.06.2018 – 10:35

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Waffenamnestie endet am 01.07.2018

POL-PPRP: Waffenamnestie endet am 01.07.2018
  • Bild-Infos
  • Download

Ludwigshafen (ots)

Ein 74-Jähriger erschien am Montag (25.06.2018) gegen 11:30 Uhr bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 und übergab insgesamt drei Schusswaffen samt Munition. Gefunden habe er diese bei Umbauarbeiten auf seinem Grundstück.

Der Senior wollte von der Waffenamnestie Gebrauch machen, die nur noch bis zum 1.7.2018 gilt. Dabei hatte er jedoch nicht bedacht, dass hierdurch zwar ein Strafverzicht bezüglich illegal besessener erlaubnispflichtiger Waffen oder Munition besteht, es aber dennoch verboten ist, mit Waffen durch die Öffentlichkeit zu laufen. Der 74-Jährige muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.

Wenn auch Sie Waffen zu Hause haben, melden Sie den Besitz bis zum 01.07.2018 telefonisch bei der nächsten Waffenbehörde. Diese wird zu Ihnen kommen und die Waffen sicherstellen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Hannah Michel
Telefon: 0621-963-1034
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz