Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Rheinpfalz mehr verpassen.

19.06.2018 – 09:06

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Versuchter Trickdiebstahl in Mundenheim

Ludwigshafen (ots)

Am Montag (18.06.2018), gegen 11:15 Uhr, meldete ein 41-Jähriger, dass seine Großmutter soeben Opfer eines versuchten Trickdiebstahls geworden sei. Als die Polizeibeamten am Tatort eintrafen, gab die 84-Jährige an, dass sie vor ihrem Haus in Mundenheim von einem Mann angesprochen worden sei, der sich als Polizist vorstellte und ihr einen vermeintlichen Dienstausweis vorzeigte. Der Mann habe ihr gesagt, dass es zu Einbrüchen in der Nachbarschaft gekommen sei und dass er ihre Wohnung überprüfen müsse. Nachdem sich der vermeintliche Polizeibeamte in der Wohnung umgeschaut hatte, habe er das Anwesen wieder verlassen und sei davongelaufen. Erst danach stellte die Seniorin fest, dass in Schlafzimmer und Wohnzimmer Schublaben offen standen. Fehlen würde jedoch nichts.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise: Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Hannah Michel
Telefon: 0621-963-1034
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz