Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz

24.04.2018 – 09:08

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Einbrüche in Ludwigshafen

Ludwigshafen (ots)

Unbekannte brachen in der Nacht von Sonntag (22.04.2018, 18 Uhr) auf Montag (23.04.2018, 8.10 Uhr) in ein Café am Ludwigsplatz ein, indem eine Glasscheibeneinsatz aufgehebelt wurde. Aus dem Innern wurde Wechselgeld in noch unbekannter Höhe entwendet. Der Gebäudeschaden beläuft sich auf 500 Euro.

Zu einem weiteren Einbruch kam es in dem Zeitraum 20.04.2018, 17 Uhr bis 23.04.2018, 6.30 Uhr in eine Firma in der Ludwigstraße. Der/die Einbrecher brache/n eine Tür auf und stahlen über 500 Euro aus einer Geldkassette.

Über das Wochenende (21.04.2018, 9 Uhr bis 23.04.2018, 6.55 Uhr) brachen Unbekannte in das Max-Planck-Gymnasium in der Leuschnerstraße ein und durchwühlten das Lehrerzimmer. Ob Gegenstände entwendet wurden, wird derzeit ermittelt. Es entstand lediglich Sachschaden in Höhe von 800 Euro.

Trinkgeld in noch unbekannter Höhe und mehrere Eiweißriegel waren das Diebesgut eines Einbruchs in ein Fitnessstudio in der Rosenwörthstraße. Der/die Einbrecher hebelte/n in der Nacht von Sonntag (22.04.2018, 18.30 Uhr) auf Montag (23.04.2018, 6.30 Uhr) ein Fenster auf und somit gelangte/n ins Innere.

Unbekannte versuchten bereits am Sonntag (22.04.2018) zwischen 6 Uhr und 20.30 Uhr in eine Wohnung im Neustadt Ring einzubrechen, indem die Wohneingangstür aufgehebelt wurde. Das Vorhaben scheiterte an der massiven Tür. Es entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Jan Liebel
Telefon: 0621-963-1033
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz