Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Vorankündigung Schwerpunktkontrollen Berliner Platz

Ludwigshafen (ots) - Der Berliner Platz als zentrale Örtlichkeit am südlichen Ende der Innenstadt von Ludwigshafen und wichtiger Knotenpunkt des öffentlichen Nahverkehrs mit täglich mehreren zehntausend querenden Menschen steht seit Jahren im Fokus der Sicherheits- und Ordnungsbehörden. Die Entwicklung der sicherheitsrelevanten Aspekte wird im "Arbeitskreis Sicherheit, Ordnung, Sauberkeit" der Stadt seit 2011 permanent analysiert und bewertet. Daraus resultieren u.a. ständige Kontrollmaßnahmen durch Polizei und Stadtverwaltung. Nachdem die Entwicklung des Straftatenaufkommens am Berliner Platz mehrere Jahre fortwährend positiv verlief, wurde im Jahr 2017 ein Anstieg registriert. Diesem Trend soll nun mit einer weiteren Intensivierung der bisherigen Maßnahmen begegnet werden. Stadt und Polizei kündigen für die nächsten Monate eine Erhöhung der Präsenz an. Vom 01. bis 11. März werden Polizei und Ordnungsamt im Rahmen einer Schwerpunktaktion verstärkt im Einsatz sein und entsprechende Kontrollen durchführen. Unterstützt werden die Kontrollmaßnahmen durch die Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern und die Wasserschutzpolizeistation Ludwigshafen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Bastian Linn
Telefon: 0621-963-1032
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: