PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Rheinpfalz mehr verpassen.

30.01.2018 – 09:59

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Er schrie laut und schlug Trickdieb in die Flucht

Ludwigshafen (ots)

Am Montag, den 29.01.2018, gegen 16:20 Uhr, wurde ein 63-Jähriger von einer un-bekannten Person auf dem OBI-Parkplatz in der Industriestraße angesprochen. Der Unbekannter bat darum, ein 1 Euro Stück in zwei 50 Cent Stücke gewechselt zu bekommen. Als 63-Jähriger in seinem Geldbeutel nach passendem Wechselgeld suchte, griff der Trickdieb in das Portemonnaie und nahm 700 Euro aus dem Scheinfach heraus. Der 63-Jährige machte durch lautes Rufen auf sich aufmerksam. Dies schreckte den Dieb ab. Prompt gab dieser die 700 Euro zurück und machte sich auch dem Staub. Der Trickdieb war zwischen 30 und 35 Jahre alt. Er hatte dunkle kurze Haare und war circa 1,65 m groß (sportlicher Statur). Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiwache Oggersheim unter Tel. 0621 963 - 2403 oder per Mail pwoggersheim@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Gabriel Geier
Telefon: 0621-963-1034
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell