Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Ludwigshafen (Mitte)

Ludwigshafen (ots) - Am Samstag, den 25.11.2017, gegen 20:15 Uhr, erfolgte ein Notruf bei der Polizei Ludwigshafen. Der Mitteiler glaubte bei einem Besucher der Spielhalle in der Ludwigsstraße eine im Hosenbund getragene Schusswaffe erkannt zu haben. Bei dem daraufhin durchgeführten Polizeieinsatz wurde bei einem 25- jährigen Gast eine mitgeführte Schreckschusswaffe festgestellt. Der Mann konnte eine Erlaubnis, sog. Kleiner Waffenschein, zum Führen der Schreckschusswaffe vorzeigen. Während des Einsatzes kam es aufgrund Absperrmaßnahmen zu Einschränkungen im Personen- und Straßenverkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: