Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: (Ludwigshafen) - Zeugenaufruf - Wer hatte an Ampel grünes Licht?

Ludwigshafen (ots) - Am 09.08.2017 gegen 17.50 Uhr fuhr ein 38-Jähriger mit einem Mercedes Sprinter auf der Saarlandstraße aus der Innenstadt kommend in Richtung Kaiserwörthdamm. Zur gleichen Zeit fuhr ein 73-Jähriger mit einem Mercedes auf der Stifterstraße in Richtung Saarlandstraße und wollte nach rechts auf diese einfahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen. Beide Fahrer erklärten, sie wären bei grün über ihre jeweilige Ampel gefahren. Der Mercedes des 73-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Schaden am Mercedes beläuft sich auf etwa 5.000 Euro, der Schaden am Mercedes Sprinter auf etwa 3.000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfallhergang gesehen haben und die vor allem etwas zu den jeweiligen Ampelschaltungen sagen können, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:
Anke Buchholz
Polizeipräsidium Rheinpfalz
Telefon: 0621-963-1035
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: