Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Brand in Wohnung

Ludwigshafen (ots) - Heute (31.7.2017) um 13.56 Uhr gingen bei der Polizei mehrere Notrufe über einen Wohnungsbrand in der Maxstraße ein. Die durch die Polizei verständigte Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung während der Löscharbeiten, wurden die umliegenden Anwohner aufgefordert Türen und Fenster geschlossen zu halten. Vier Bewohner des betroffenen Anwesens wurden mit dem Verdacht einer Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus eingeliefert. Im Zuge der Löscharbeiten mussten die Max- und die Schulstraße gesperrt werden. Die Kriminalpolizei Ludwigshafen hat die Ermittlungen bezüglich der Brandursache übernommen. Die entstandene Schadenshöhe wird derzeit noch ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Jan Liebel
Telefon: 0621-963-1030
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: