Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: 12 Euro geraubt

Ludwigshafen (ots) - Ein 17-Jähriger wurde am Dienstag (11.7.2017) von einem Jugendlichen mit einem Klappmesser bedroht und händigte diesem 12 Euro Bargeld aus. Der 17-Jährige war mit einem weiteren 19-Jährigen gegen 22.50 Uhr auf dem Berliner Platz unterwegs, als ein Jugendlicher aus einer Personengruppe heraustrat, welche sich ebenfalls in der Nähe des Berliner Platzes aufhielt, und den 17-Jährigen mit einem Klappmesser bedrohte und Geld forderte. Eingeschüchtert von dem Messer, händigte der 17-Jährige sein Bargeld in Höhe von 12 Euro aus. Anschließend flüchtete der Täter unerkannt. Bei dem Unbekannten soll es ich um einen männlichen Jugendlichen im Alter von 17 - 18 Jahren gehandelt haben. Er war 1,75 m groß und von kräftiger Statur. Zudem trug er einen Vollbart und hatte kurze gelockte Haare.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise: Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-1033
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: