Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz

06.05.2017 – 09:10

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Zweimal Vorfahrt missachtet - 22.000 Euro Sachschaden

Ludwigshafen (ots)

Zu zwei Verkehrsunfällen mit erheblichem Sachschaden kam es am Freitag im Stadtgebiet Ludwigshafen.

Zunächst missachtete ein 18-jähriger Mann aus Altrip gegen 10:45 Uhr mit seinem Skoda an der Kreuzung Wittelsbachstraße / Mundenheimer Straße die Vorfahrt eines entgegenkommenden 59-jährigen Fiat-Fahrers aus Mannheim. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von 12.000 Euro. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Gegen 14:25 Uhr kam es an der Kreuzung Hoheneckenstraße / Landeckstraße ebenfalls zum Unfall. So hatte der 32-jährige Fahrer eines BMW die Vorfahrt eines 33-jährigen VW-Fahrers missachtet. Durch den Unfall entstand ein Schaden von 10.000 Euro an den Fahrzeugen der Männer aus Ludwigshafen. Der VW des 33-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Ein fehlerhaftes Verhalten des Vorfahrtsberechtigten kann bei diesem Unfall ebenfalls nicht ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter der 0621-963 2122 oder piludwigshafen1@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Bei beiden Unfällen kam es "nur" zu Blechschäden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz