Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz

14.02.2017 – 11:03

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: (Ludwigshafen)- Wechseltrick

Ludwigshafen (ots)

Ein Trickdieb ergaunerte sich am späten Montagabend (13.02.17) 100 Euro aus dem Geldbeutel eines 51-Jährigen. Der Ludwigshafener wartete gegen 17.30 Uhr an einer Haltestelle an der Kaiser-Wilhelm-Straße, als er von einem Mann angesprochen wurde. Er fragte den Ludwigshafener, ob er 5 Euro Münzgeld hätte. Im Gegenzug würde er einen 10 Euro Schein erhalten. Der 51-Jährige stimmte zu, nahm seinen Geldbeutel heraus und vollzog das Tauschgeschäft. Im Anschluss bemerkte er, dass zwei 50 Euro Schein fehlten. Da war der unbekannte Mann aber schon verschwunden. Der Trickdieb war schlank, hatte schwarze Haare und einen kurzen schwarzen Bart. Sein Alter wird auf ca. 40 Jahre geschätzt.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Jan Liebel

Telefon: 0621-963-1033
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz