Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz

06.10.2016 – 12:43

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Fußgänger zusammengeschlagen

Ludwigshafen (ots)

Am 05.10.2016 um 17:00 Uhr, wurde ein 60-jähriger in der Schanzstraße von mehreren Jugendlichen zusammengeschlagen. Der Mann war zusammen mit seiner Lebensgefährtin zu Fuß in der Schanzstraße unterwegs. Dort sprach er eine Gruppe mit ca. fünf Jugendlichen an, die mit ihren Fahrrädern den Gehweg blockierten. Daraufhin wurde er von den Jugendlichen geschlagen und ging zu Boden. Als er am Boden lag wurde auf ihn eingetreten. Erst als ein Zeuge mit der Polizei drohte, ließen die Jugendlichen von dem 60-Jährigen ab und verschwanden. Eine Personenbeschreibung liegt nicht vor.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-1033
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz