Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

01.08.2016 – 11:07

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Zwei Verletzte nach Unfall unter Drogeneinfluss

Ludwigshafen (ots)

Rund 8.000 Euro Sachschaden und zwei verletzte Personen sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles, der sich am 31.07.2016, um 15:45 Uhr, in der Dürkheimer Straße ereignete. Ein 19-jähriger Autofahrer missachtet die Vorfahrt eines von links kommenden Ford als er von der Lambsheimer Straße in die Dürkheimer Straße abbiegen wollte. Der 31-Jährige Fahrer des Fords und dessen 2-jähriger Sohn wurden verletzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Bei dem 19-Jährigen wurden drogentypische Auffallerscheinungen festgestellt, ein Drogentest verlief positiv THC. Im Anschluss wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-1033
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz