Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

22.10.2015 – 10:25

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Ludwigshafen (ots)

Am 22.10.2015, 08:18h befuhr eine 18.-jährige Frau aus dem Rhein-Pfalz-Kreis mit ihrem VW-Polo die B9 in Richtung Ludwigshafen. Kurz nach der AS Otterstadt kam sie aus bisher nicht geklärter Ursache nach links in den unbefestigten Mittelstreifen, geriet ins Schleudern, drehte sich anschließend und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Im angrenzenden Ackergelände überschlug sich ihr Pkw mehrfach. Hierbei wurde die Fahrerin schwer verletzt. Am Pkw entstand Totalschaden. Die Fahrerin wurde von anderen Verkehrsteilnehmern geborgen und durch das DRK in eine Klinik verbracht. Der Sachschaden beträgt ca. EUR 7000.- Im Einsatz waren die Polizeiautobahnstation Ruchheim, Feuerwehr aus Speyer, Otterstadt und Waldsee und das DRK aus Speyer. Da die Unfallursache unklar ist, werden Zeugen gebeten, sich mit der Polizeiautobahnstation Ruchheim, Tel.: 06237-9330 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Ruchheim, Tel.: 06237-9330



Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz