Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

29.09.2015 – 11:17

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: In Rohbau eingebrochen

Ludwigshafen (ots)

In der Zeit von Montag, 21.09.2015, 11:00 Uhr bis Samstag, 26.09.2015, 11:00 Uhr drangen unbekannte Täter gewaltsam in einen Rohbau in der Hemshofstraße ein. Dabei entwendeten sie hochwertige Armaturen. Der Gesamtschaden beläuft sich derzeit auf ca. 3600 EUR.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer 0621/963-2200 oder per Email piludwigshafen2@polizei.rlp.de entgegen.

Rückfragen bitte an:
Kathrin Steiger

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-1432
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz