Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ludwigshafen
Keine Meldung von Polizeidirektion Ludwigshafen mehr verpassen.

13.02.2020 – 15:46

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: (Limburgerhof) 7000EUR Schaden durch Enkeltrick Betrug

Limburgerhof (ots)

Eine 89-jährige Dame erhielt einen Anruf ihres vermeintlichen Neffen. Dieser habe angeblich einen Autounfall gehabt und benötige schnell eine größere Summe Bargeld. Da er auf Grund des Unfalls das Geld nicht persönlich abholen könne, wolle er eine vertraute Person zu der alten Dame schicken. Durch geschickte Gesprächsführung konnte der Anrufer die Seniorin dazu bewegen, tatsächlich Bargeld in vierstelliger Höhe an eine, ihr fremde, Person zu übergeben. Erst durch ein Telefongespräch mit ihrem "echten" Neffen fiel der Betrug auf. Die Polizei warnt daher aus gegebenem Anlass: Übergeben Sie fremden Personen keine Wertgegenstände oder Bargeld. Geben Sie telefonisch keine Auskünfte über Ihr Vermögen im Haus. Bei verdächtigen Anrufen verständigen Sie umgehend Ihre nächstgelegene Polizeidienststelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Schifferstadt
Telefon: 06235-4950
E-Mail: pischifferstadt@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen