Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ludwigshafen

26.08.2019 – 09:42

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: (Lambsheim) -Gefährdung des Straßenverkehrs-

POL-PDLU: (Lambsheim) -Gefährdung des Straßenverkehrs-
  • Bild-Infos
  • Download

Lambsheim (ots)

Am 25.08.2019, gegen 21.30 Uhr, wird durch Zeugen ein Pkw gemeldet, welcher aufgrund seiner Fahrweise möglicherweise betrunken sein könnte. Laut Angaben der Zeugen soll dieser Pkw, ein VW Golf, welcher von Fußgönheim nach Lambsheim unterwegs war, einem anderen Pkw in Maxdorf die Vorfahrt genommen haben, sowie mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein. Weiterhin habe er im Kreisel in Maxdorf fast einen Verkehrsunfall verursacht und massiv gedrängelt. Das Fahrzeug konnte letztendlich an der Wohnadresse des Fahrers, einem 23-jährigen Mann aus Lambsheim, festgestellt werden. Dieser wird sodann durch die eingesetzten Beamten kontrolliert, hierbei können keine Auffälligkeiten hinsichtlich Alkohol- oder Betäubungsmittelkonsum festgestellt werden. Allerdings zeigt der Fahrer körperliche Mängel, welche letztendlich dazu führen, dass sein Führerschein beschlagnahmt wird und ihm die Weiterfahrt untersagt wird. In diesem Zusammenhang werden weitere Zeugen gesucht, welche Angaben zu diesem Fall machen können und möglicherweise durch die Fahrt des Beschuldigten gefährdet wurden.

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-1100 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Frankenthal (Pfalz)
Stefan Heißler

Telefon: 06233 313-3202 (oder -0)
E-Mail: pifrankenthal.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell