Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

11.03.2019 – 12:51

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Speyer - Mofa Fahrer gestürzt (52-1003)

Speyer (ots)

10.03.2019, 18.40 Uhr 
Ein 63-jähriger Mofa Fahrer ist mit seinem Fahrzeug am 
Spitzenrheinhof auf gerader Strecke ohne Fremdeinwirkung gestürzt. 
Trotz getragenem Helm zog er sich eine Kopfverletzung zu. Bei einer 
Befragung im Krankenhaus gab er an, dass er vier bis fünf Bier und 
vier Jägermeister getrunken habe. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.
An seinem Mofa entstand Sachaschaden in Höhe von 100 Euro. 
Neben dem Alkoholkonsum könnte auch eine starke Windböe für den 
Unfall mit ursächlich gewesen sein. 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-253 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ludwigshafen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung