Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

09.11.2018 – 14:13

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Maxdorf/Lambsheim: Durchfahrtsverbot Heideweg

POL-PDLU: Maxdorf/Lambsheim: Durchfahrtsverbot Heideweg
  • Bild-Infos
  • Download

Maxdorf/ Lambsheim (ots)

Aufgrund der Baustelle auf der K2 zwischen Maxdorf und Lambsheim wird seither der Heideweg von einer Vielzahl von Verkehrsteilnehmern genutzt, welche die Umleitung über Weisenheim am Sand umfahren wollen. Der Heideweg ist jedoch für den Fahrzeugverkehr (bis auf Anlieger und landwirtschaftlichen Verkehr) gesperrt. Aufgrund massiver Anwohnerbeschwerden wurden am 08.11.2018 und am 09.11.2018 Kontrollstellen im Heideweg/Voltastraße eingerichtet. Hierbei wurden insgesamt 81 Fahrzeuge kontrolliert, wovon 67 wegen des Durchfahrtsverbotes beanstandet wurden. Die Kontrollen werden fortgesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Frankenthal
Sachbereich Einsatz
Jörg Friedrich

Telefon: 06233-313-202
pifrankenthal@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ludwigshafen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung