Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ludwigshafen

28.08.2017 – 12:43

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Speyer - Rucksack geraubt (34-2708)

Speyer (ots)

27.08.2017, 17.30 Uhr
Im FKK-Bereich des Binsfeldes wurde einem 68-jährigen Mann aus 
Neustadt ein Rucksack von seinem Liegeplatz entwendet, als er sich 
kurzzeitig entfernt hatte. Bei der Suche nach dem Täter sprach er 
zwei Männer auf den Diebstahl an, worauf sich ein Wortgefecht 
entwickelte, in dessen Verlauf einer der Männer ein Messer zückte und
es drohend in Richtung des Geschädigten hielt. Das Messer erkannte 
der Geschädigte zweifelsfrei als sein Messer wieder, das sich zuvor 
in seinem Rucksack befunden hatte. Die beiden Männer flüchteten 
anschließend auf Fahrrädern. Einer der beiden konnte im Rahmen einer 
Nahbereichsfahndung an der Kreuzung Wormser Landstraße/Landwehrstraße
festgestellt werden, als er ein hellblaues Damenfahrrad an der Seite 
abstellte und ein geöffnetes Taschenmesser in der Hand hielt. Er ließ
sich widerstandslos festnehmen. Der 20-jährige war stark 
alkoholisiert. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,56 Promille. Er
wurde bis zu seiner Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. Für das von 
ihm geführte Fahrrad konnte er keinen Eigentumsnachweis erbringen. 
Das Fahrrad wurde sichergestellt. Der schwarze Rucksack selbst, in 
dem sich ein Samsung Handy, eine Sonnenbrille und das besagte 
Taschenmesser befunden haben, ist noch nicht aufgetaucht. 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-253 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen