Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Kind von Hund gebissen

Hochdorf-Assenheim (ots) - Am Freitag, dem 21.07.2017, kam es gegen 19:30 Uhr im Bereich der Oberstraße zu einem Beißunfall mit einem Hund. Ein 12-jähriger Junge sei dort mit Freundinnen zu Fuß unterwegs gewesen. Beim Passieren eines Mannes, der dort mit drei angeleinten Hunden spazieren gegangen sei, sei plötzlich einer der Hunde - ähnlich einem Retriever - an dem 12-Jährigen hochgesprungen. Instinktiv habe der Junge seinen Arm schützend vor sein Gesicht gehalten, worauf der Hund dem Jungen in den Ellenbogen gebissen habe. Er wurde leicht verletzt im Krankenhaus behandelt. Den Hundehalter erwartet zum einen ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung, zudem drohen ihm ordnungsbehördliche Konsequenzen seinen Hund bzw. dessen Haltung betreffend.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schifferstadt
Telefon: 06235-495-209 (oder -0)
E-Mail: pischifferstadt@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/TN0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: