Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

16.07.2017 – 09:00

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Wohnungseinbruch

POL-PDLU: Wohnungseinbruch
  • Bild-Infos
  • Download

Bobenheim-Roxheim (ots)

Im nördlichen Bobenheim-Roxheim kam es in der Zeit von Freitag den 14.07. auf Samstag den 15.07. zum Wohnungseinbruchsdiebstahl in ein Einfamilienhaus mit noch unbekannter Schadenshöhe. Die Täter nutzten die urlaubsbedingte Abwesenheit der Eigentümer und gelangten durch Aufhebeln einer Balkontür in das Anwesen.

Im Rahmen der Nachbarschaftsbefragung konnten Hinweise auf zwei verdächtige Personen erlangt werden, welche sich am Vortag in der Wohngegend aufgehalten haben sollen. Beschrieben wurden zwei als männliche Personen, mit südländischem Phänotypus, bekleidet mit jeweils blauer Hose und blauem Oberteil.

In Häusern und Wohnungen gibt es meist eine Reihe von Sicherheitslücken. Einbrecher wissen nur zu gut wo sich die entsprechenden Schwachstellen befinden und gehen diese im Fall eines Einbruchs gezielt an. Durch entsprechende Vorkehrungen können Sicherheitslücken geschlossen und der Einbruchschutz erhöht werden.

Weitere Verhaltenstipps gegen Einbrecher: - Türen und Fenster abschließen. Gekippte Fenster sind offene Fenster. - Lampen mit Bewegungsmeldern im Außenbereich installieren. - Keine Einstiegshilfen wie Leitern oder Gartenstühle liegen lassen. - Zur Urlaubszeit: Briefkasten von Nachbarn leeren lassen, Tageszeitungen abbestellen und das Licht im Haus über eine Zeitschaltuhr steuern. Keine Abwesenheitsnotizen auf dem Anrufbeantworter hinterlassen oder in Sozialen Medien veröffentlichen. - Achten Sie auf Fremde im Haus, auf dem Nachbargrundstück oder in Ihrer Wohngegend.

Weitere Informationen rund um das Thema Einbruchschutz finden Sie auch im Internet unter: http://www.k-einbruch.de/ http://www.polizei-beratung.de/

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-100 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Frankenthal
PHK Seitz
Friedrich-Ebert-Straße 2
67227 Frankenthal
Tel.: 06233-313-0
pifrankenthal@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ludwigshafen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung