Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ludwigshafen

06.12.2015 – 10:28

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Pressemeldung der Polizeiinspektion Frankenthal und der Polizeiwache Maxdorf vom 06.12.2015

Frankenthal, Bobenheim-Roxheim, Maxdorf (ots)

(Bobenheim-Roxheim) - Verkehrsunfall mit rund 5.000 EUR Schaden

Zu einem Verkehrsunfall mit rund 5.000 EUR Sachschaden kam es am 05.12.2015 gegen 21:30 Uhr in der Frankenthaler Straße in Bobenheim-Roxheim. Ein 45-jähriger Wormser parkte aus einer Parklücke am Fahrbahnrand mit seinem Renault Scene aus ohne auf den Fließverkehr zu achten und kollidierte dabei mit dem Ford Transit eines 21-jährigen aus Bobenheim-Roxheim.

(Bobenheim-Roxheim) - Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Durch bislang unbekannte Täter wurde im Zeitraum 04.12. 23:30 Uhr und 05.12.2015 09:00 Uhr eine im Bereich der Carl-Benz-Straße 1a in Bobenheim-Roxheim aufgestellte Warnbarke entfernt. Durch einen offensichtlich falsch eingebauten Kanaldeckel bestand durch diesen eine Gefährdung für Radfahrer, weswegen die Warnbarke zur Sicherung aufgestellt war. Diese wurde jedoch im v.g. Zeitraum herausgenommen und in das benachbarte Gartengrundstück geworfen. Somit war nur noch der schwarze Sockel auf der Straße, welcher jedoch, insbesondere in der Dunkelheit, schlecht bis gar nicht zu sehen war. Die Barke wurde durch die Polizeibeamten wieder eingesetzt und eine Strafanzeige gegen unbekannt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr gefertigt.

(Frankenthal) - Verkehrsunfall mit rund 10.000 EUR Schaden

Ein Schaden von rund 10.000 EUR entstand bei einem Verkehrsunfall am 05.12.2015 gegen 08:45 Uhr im Bereich der Lambsheimer Straße in Fahrtrichtung Lambsheim. An der Einmündung "An der Langgewann" übersah ein 24-jähriger aus Kaiserslautern mit seinem 1er BMW beim Einbiegen einen 68-jährigen Ludwigshafener mit seinem Fiat Panda. Durch die Kollision wurden beide Fahrzeuge erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Gegen den Unfallverursacher wurde eine entsprechende Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt.

(Frankenthal) - Komplettdiebstahl eines Porsche Cayenne

Durch bislang unbekannte Täter wurde am 05.12.15 zwischen 02:15 Uhr und 09:20 Uhr ein schwarzer Porsche Cayenne Turbo (Neupreis rund 200.000 EUR) entwendet. Das Fahrzeug war auf dem Parkplatz vor einem Anwesen in der Johann-Krauss-Straße in Frankenthal abgestellt. Auffällig an dem Fahrzeug sind die Bildschirme im Fond-Bereich sowie die Keramik-Bremsscheiben mit gelben Bremssätteln. Im Rahmen der Ermittlungen wurde bekannt, dass sich in der letzten Woche zwei osteuropäisch aussehende Männer (beide etwa Mitte 30 Jahre alt, ein ca. 1,90 Meter groß und von athletischer Statur, der andere etwa 1,70-1,75 Meter groß) verdächtig in Tatortnähe aufgehalten haben.

(Maxdorf) - Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Durch einen auf die L454 gelegten Baumstamm kam es am 05.12.2015 gegen 02:06 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 21-jähriger aus Weisenheim am Berg befuhr die L 454 von Fußgönheim kommend nach Maxdorf. Ca. 200 Meter vor dem zweiten Kreisverkehr, erkannte er einen quer zur Fahrbahn gelegten, ca. 3 Meter langen Baumstamm zu spät. Der Fahrer des Mitsubishis versuchte dem Stamm noch auszuweichen, stieß jedoch mit seiner Frontstoßstange und seiner rechten Vorderfelge gegen diesen. Es entstand hierbei Sachschaden von rund ca. 1.000 EUR. In unmittelbarer Nähe zum Unfallort befindet sich ein Waldgebiet, von welchem aus der zurecht geschnittene Baumstamm durch bislang unbekannte Täter offensichtlich auf die Fahrbahn gelegt wurde. Hinweise auf den oder die Täter liegen bislang keine vor.

(Maxdorf) - Tageswohnungseinbruch

Zu einem Einbruch in ein Zweifamilienhaus kam es am 04.12.2015 zwischen 14:15 und 18:20 Uhr in der Salierstraße in Maxdorf. Bislang unbekannte Täter hebelten an der Südseite des Hauses die Terrassentür auf und durchsuchten die Räume des Anwesens. Entwendet wurden nach derzeitigem Stand ein Notebook, diverse Bekleidungsgegenstände und einige Schmuckstücke. Der Sachschaden an der Terrassentür dürfte bei ca. 800 EUR liegen.

(Bobenheim-Roxheim) - Unfall mit leichtverletzter PKW-Fahrerin

Ein Leichtverletzter und rund 4.000EUR Schaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am 04.12.2015 gegen 13 Uhr in der Frankenthaler Straße in Bobenheim-Roxheim. Ein 51-jähriger Lambsheimer und eine 36-jährige Wormserin befuhren hintereinander die Frankenthaler Straße in Bobenheim-Roxheim in Richtung Frankenthal. Verkehrsbedingt musste der Lambsheimer anhalten, aufgrund des zu geringen Sicherheitsabstandes fuhr die Fahrerin mit ihrem Seat Leon auf den Fiat auf. Aufgrund des Aufpralls erlitt dessen Fahrer eine Verletzung im Lendenwirbelbereich und wurde durch den Rettungsdienst in die Stadtklinik Frankenthal zur weiteren Überprüfung verbracht. Ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung wurde gegen die Unfallverursacherin eingeleitet.

Wer sachdienliche Hinweise zu den genannten Fällen geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-100 in Verbindung zu setzen. Hinweise könne auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Frankenthal
Telefon: 06233-313 0
E-Mail: pifrankenthal@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen