Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ludwigshafen

28.10.2015 – 12:28

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Lambsheim, Rhein-Pfalz-Kreis (ots)

Am Dienstagabend, 27.10.2015, gegen 17:30 Uhr, ereignete sich auf der K2 zwischen Lambsheim und Gerolsheim ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Zweiradfahrern.

Ein 45-jähriger Frankenthaler befuhr mit seinem Fahrrad die K2 von Lambsheim kommend in Richtung Gerolsheim. In Höhe einer Feldwegeinmündung setzte er nach kurzem Halt seine Fahrt fort und überquerte ohne auf den durchgehenden Verkehr zu achten abrupt die Fahrbahn in Richtung des parallel verlaufenden asphaltierten Feldwegs. Ein zur gleichen Zeit die K2 befahrender 54-jährige Motorradfahrer wurde von dem Fahrmanöver überrascht, versuchte noch auszuweichen und kollidierte mit dem Vorderrad des Fahrrades. In Folge der Kollision wurde der Motorradfahrer ca. 200 Meter in den angrenzenden Acker geschleudert. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde starker Atemalkoholgeruch bei dem Fahrradfahrer festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Test ergab 1,87 Promille, weshalb er sich wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung verantworten muss. Bei dem Unfall entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden. Während der Motorradfahrer leichte Verletzungen davontrug, musste der Fahrradfahrer in der Stadtklinik ambulant behandelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Frankenthal (Pfalz)

Telefon: 06233/313-0
E-Mail: pifrankenthal@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ludwigshafen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen