Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

20.12.2018 – 09:55

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Unfall gebaut und abgehauen I

POL-PDNW: Unfall gebaut und abgehauen I
  • Bild-Infos
  • Download

Neustadt/Weinstraße (ots)

Ein zunächst unbekannter Fahrer eines Pkw beschädigte gestern Mittag beim Ausfahren aus einer Parklücke in der Erkenbrechtstraße einen hinter ihm stehenden Pkw und fuhr davon. Ein Zeuge konnte sich das Kennzeichen notieren und der Polizei übergeben. Die Ermittlungen führten die Beamten zu einem 90-jährigen Neustadter, der den Verkehrsunfall nach eigenen Angaben nicht bemerkt haben will. Der Sachschaden bei dem beschädigten Pkw liegt etwa bei 2000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße
Matthias Reinhardt
Telefon: 06321-854-203
E-Mail: pdneustadt.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung