Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Frau flüchtet nach Streit zum Nachbarn

Pressebericht
Pressebericht

Neustadt/Weinstraße (ots) - Nach einem Streit mit ihrem Lebensgefährten flüchtete gestern Abend eine 20jährige Neustadterin zu ihrem Nachbarn. Sie wurde zum wiederholten Male von dem 13 Jahre älteren Mann körperlich angegangen, weshalb sie ihn verlassen wollte. Aufgrund ihrer Angaben, dass ihr Lebensgefährte im Besitz einer Schußwaffe sei und er ihr mit dieser auch schon gedroht habe, wurde zunächst eine Spezialeinheit angefordert. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen konnte der 33jährige in der Nähe der Wohnung angetroffen werden. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurde eine Schreckschußwaffe sichergestellt. Die Spezialeinheit wurde abbestellt und die Frau in eine sichere Umgebung gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße
Matthias Reinhardt
Telefon: 06321-854-203
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Das könnte Sie auch interessieren: