Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: "Blitzer" in Brand gesetzt - Autobahndreieck Ludwigshafen (A 65/B9)

Ludwigshafen (ots) - Am Donnerstag, 12.10.2017, kurz vor Mitternacht, wurde durch bisher unbekannten Täter die am Autobahndreieck Ludwigshafen fest installierte Geschwindigkeitsmessanlage (sog. Blitzer) in Brand gesetzt. Dabei entstand erheblicher Sachschaden. Das Gerät wurde u.a. durch eine Videoanlage überwacht. Die Aufzeichnungen konnten gesichert und einer Auswertung zugeführt werden. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiautobahnstation Ruchheim, Tel. 06237/9330.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Ruchheim
Maxdorfer Straße 85
67071 Ludwigshafen
Telefon: 06237/9330


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Das könnte Sie auch interessieren: