Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau

12.09.2019 – 08:25

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Edenkoben - Flüchtige Autofahrer

POL-PDLD: Edenkoben - Flüchtige Autofahrer
  • Bild-Infos
  • Download

Edenkoben (ots)

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken fuhr in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein unbekannter Autofahrer gegen die linke hintere Tür eines geparkten Hyundai und verursachte dabei Sachschaden. Die Frage der Schadensregulierung kümmerte ihn nicht. Er flüchtete. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizei Edenkoben unter der Telefonnummer 06323 9550 entgegen. In der Weinstraße fuhr ein 58-jähriger Kangoo-Fahrer beim Wenden gegen eine Sandsteinmauer (Meldezeit des Unfalls: 11.09.2019, 09.50 Uhr). Sowohl an seinem Fahrzeug als auch an der Sandsteinmauer entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Zeugen notierten sich das Kennzeichen. Der Kangoofahrer bekam Besuch von der Polizei und muss sich nun in einem Strafverfahren wegen Unfallflucht verantworten. Die Polizei weist darauf hin, dass Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort kein Kavaliersdelikt ist! Der flüchtige Fahrer muss mit einer Geld- oder Freiheitsstrafe bis zu 3 Jahren und evtl. mit einem Führerscheinentzug rechnen. Außerdem kann der Flüchtige den Kaskoschutz seiner Kfz-Versicherung verlieren und von seiner Versicherung an der Begleichung des Fremdschadens beteiligt werden. Die Polizei rät deshalb jeden Unfall zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben
Michael Baron

Telefon: 06323 955 120
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau