Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

08.03.2019 – 13:02

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Strommast beschädigt - Polizei sucht Zeugen

POL-PDLD: Strommast beschädigt - Polizei sucht Zeugen
  • Bild-Infos
  • Download

Lustadt (ots)

Ein vorsätzlich beschädigter Strommast war der Grund für den ca. 90-minütigen Stromausfall am 07.03.2019 in den Dörfern Lustadt, Hochstadt und Zeiskam.

Unbekannte Täter lösten die Verankerungsschrauben des Mastes und durchtrennten den Standfuß. Der starke Wind brachte den 25 Meter hohen Strommast, welcher auf freiem Feld nördlich der B272 zwischen Lustadt und Freimersheim steht, schließlich zum Umfallen.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 30.000 Euro.

Die Tatzeit reicht vom 06.03.2019, 12:30 Uhr, bis zum 07.03.2019, 07:30 Uhr.

Hinweise nimmt die Polizei Landau unter der Nummer: 06341/287-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau