Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Wattenscheid / "Tierischer Raubüberfall" im Stadtgarten - Wo ist der kleine Yorkshire-Terrier "Benny"?

Bochum (ots) - Und dann gab es am gestrigen Valentinstag (14. Februar) im Wattenscheider Stadtgarten diesen ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

23.01.2019 – 10:41

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Landau, Nordring, 22.1.19, 17.00 Uhr Verkehrsunfall mit leicht verletztem Kind

Landau (ots)

Gestern, in den frühen Abendstunden (22.1.19, 17:00 Uhr), ereignete sich in Landau an der Kreuzung Nordring/Neustadter Straße ein Verkehrsunfall mit einem 4-jährigen Kind. Das Kind, begleitet von seiner Mutter, überquerte auf seinem Laufrad an der grün zeigenden Fußgängerampel die Fahrbahn der Neustadter Straße. Es fuhr gegen das Hinterrad eines Omnibusses, der sich -ebenfalls bei Grün- im Abbiegevorgang nach rechts in die Neustadter Straße befand. Das Kind wurde durch den Aufprall verletzt und wurde durch das DRK in ein Landauer Krankenhaus verbracht. Hier wurden beim Kind glücklicherweise nur leichte Verletzungen an der Hand festgestellt. Zeugen die den Unfall beobachteten werden gebeten sich unter Tel. Nr. 06341/2870 an die Polizei Landau zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung