Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

08.01.2019 – 15:32

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Offenbach, Hochstadter Straße, 7.1.18, 16.10 Uhr Verkehrsunfall, Straßenverkehrsgefährdung

Offenbach a. d. Queich (ots)

Am 7.1.19, gegen 16.10 Uhr, missglückte ein rückwärtiger Ausparkvorgang eines 80-jährigen Pkw-Fahrers. Er konnte sein Fahrzeug bei diesem Fahrvorgang nicht mehr kontrollieren und schob ein gegenüber parkendes Fahrzeug aus der benutzten Parklücke. An beiden Pkw entstand Sachschaden. Zwei Fußgänger hatten Glück, dass sie von den Fahrzeugen nicht erfasst wurden. Den Fahrer erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung. Er zeigte sich einsichtig und gab seinen Führerschein freiwillig in amtliche Verwahrung.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau