Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Verkehrsunfall mit Vollsperrung A65

Verunfallter PKW
Verunfallter PKW

BAB65, Rohrbach (ots) - Am Montag, 05.03.2018 gegen 17:10 Uhr befuhr ein 54-Jähriger mit seinem PKW samt Anhänger, auf welchem ein Wohnmobil geladen war, die A65 in Fahrtrichtung Karlsruhe. Zwischen den Anschlussstellen Rohrbach und Kandel Nord kam der Anhänger ins Schleudern, verkeilte sich und das Gespann fiel auf die Seite. Ein sich auf der linken Fahrspur befindlicher Sattelzug wurde hierbei minimal touchiert. Der 54-Jährige Fahrer des Gespanns blieb unverletzt. Der Sachschaden wird derzeit auf 8.000 Euro geschätzt. Die Fahrbahn musste kurze Zeit aufgrund der Abschlepparbeiten voll gesperrt werden. Die rechte Fahrspur bleibt aufgrund der Reinigungsarbeiten bis auf weiteres gesperrt.

Rückfragen (ausschließlich von Pressevertretern) bitte an:

POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ
Polizeiinspektion Wörth

Hanns-Martin-Schleyer-Straße 2
76744 Wörth am Rhein

Telefon 07271 9221-0
Telefax 07271 9221-23
piwoerth@polizei.rlp.de

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: