Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau

21.08.2017 – 10:51

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Briefträger vom Hund gebissen

Insheim (ots)

Insheim: 19. August 2017, 08.45 Uhr Ein 38-jähriger Briefträger wurde am Samstagmorgen bei seiner Arbeit in der Kirchgasse von einem Hund gebissen. Dem Postboten kamen in der Kirchgasse, Ecke Bruchgasse zwei Männer im Alter von 25 bis 30 Jahre alt, entgegen. Beide Männer hatten ihre angeleinten Hunde, einen Rottweiler und einen American Staffordshir Terrier dabei. Nach Aussagen der Hundebesitzer seien die Hunde harmlos. Dies schien jedoch nicht der American Staffordshir gehört zu haben, denn er lief an einer Langlaufleine auf den Postboten zu und biss ihm in das Bein. Der andere Hund wollte ebenfalls auf den Briefträger zulaufen, konnte aber von seinem Hundebesitzer zurückgehalten werden. Nach der Beißattacke entfernten sich beide Männer mit ihren Hunden, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Die Männer sind dem Briefträger nicht bekannt. Er hatte sie auch nicht nach ihrem Namen gefragt, da er unter Schock stand. Die Polizei bittet um Hinweise zur Ermittlung der beiden Hundebesitzer unter der Telefonnummer 06341-2870. Der Postbote hat Anzeige wegen der erlittenen Körperverletzung erstattet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau

Telefon: 06341-287-235
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau