PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Landau mehr verpassen.

28.05.2017 – 09:48

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Motorradfahrer nach Unfall mit kleiner Abkühlung

Landau (ots)

Landau: 27.05.2017, 17.50 Uhr

Ein Motorradfahrer aus dem Kreis Karlsruhe befuhr mit seinem Sohn die B 48 von Annweiler in Richtung Johanniskreuz. In einer Linkskurve, kurz vor der Einmündung Hofstätten, geriet der Motorradfahrer aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit an die äußere Fahrbahnbegrenzung, verlor anschließend die Kontrolle über sein Krad und stürzte. Bei dem Sturz zog sich der Motorradfahrer leichte Verletzungen am linken Bein/Knöchel zu. Um den dicken Knöchel etwas zu kühlen, stieg der Motorradfahrer anschließend eine Böschung hinab und streckte sein Bein in den unterhalb verlaufenden Bach. Beim Eintreffen des Rettungsdienstes gelang es dem Motorradfahrer nicht selbstständig die steile Böschung wieder hinauf zu steigen, sodass eine Unterstützung durch die Feuerwehr nötig war. Anschließend wurde der Motorradfahrer in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
PK Bollinger
Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
PK Bollinger
Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau