Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

16.05.2017 – 08:17

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Frau mit Glasflasche geschlagen

Landau (ots)

16. Mai 2017, 00.54 Uhr Kurz nach Mitternacht wurde die Polizei in die Otto-Kießling-Straße (Landesgartenschaugelände) gerufen. Eine stark blutende Frau wurde dort angetroffen. Bei der Frau handelte es sich um eine 41 jährige Polin, die sich nur in ihrer Landessprache ausdrücken konnte. Da sie außerdem stark alkoholisiert war, gestaltete sich die Verständigung schwierig. Von der Frau war zu erfahren, dass sie am Abend von einem unbekannten Mann aus dem Umfeld ihres Ex-Freundes mit einer Glasflasche ins Gesicht geschlagen wurde. Wo sich das Ganze abgespielt hat konnte sie nicht sagen. In der Otto-Kießling-Straße konnte die Glasflasche jedenfalls nicht gefunden werden. Aufgrund ihrer Verletzungen (Kratzer im Gesicht, Nasenbeinbruch) wurde der Rettungsdienst hinzugezogen, der die Frau ins Krankenhaus brachte. Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall. Hinweise werden unter der Telefonnummer 06341-2870 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau

Telefon: 06341-287-235
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau