Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

29.08.2015 – 11:13

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Landau, Hauptbahnhof

Landau (ots)

Landau, Maximilianstraße, 28.08.2015, 13:36 Uhr Durch eine Zeugin wurde mitgeteilt, dass sich am Busbahnhof gerade zwei Jungs an den Fahrrädern zu schaffen machen. Einer der beiden "stand Schmiere", der zweite machte sich an einem Fahrrad zu schaffen, welches die beiden anschließend wegschoben. Als die beiden die Zeugin bemerkten, warfen sie das Fahrzeug beiseite und flüchteten. Im Rahmen der Fahndung konnten die beiden aufgrund der guten Täterbeschreibung angetroffen werden. Nach Feststellung der Identität wurden die beiden 13 und 16 Jahre alten Jungs ihren Eltern übergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0
http://s.rlp.de/POLPDLD

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau