PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

03.10.2020 – 12:53

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Schlechtes Versteck

KaiserslauternKaiserslautern (ots)

In der Rudolf-Breitscheid-Straße fiel einer Funkstreife gegen 03:00 Uhr am Samstagmorgen ein in Schlangenlinien fahrender Fahrradfahrer auf. Nach der polizeilichen Aufforderung zum Anhalten, flüchtete der Mann. Wenige Minuten später wurde er in einem Gebüsch entdeckt, in welchem er versuchte, sich zu verstecken. Beim Herantreten der Polizeikräfte flüchtete er weiter zu Fuß, wurde jedoch schnell eingeholt und zur Verhinderung einer weiteren Flucht gefesselt. Der 30-jährige Mann war deutlich alkoholisiert und äußerte spontan, dass er doch nur sechs Weinschorle getrunken habe, einen Atemalkoholtest verweigerte er dagegen. Dem Mann wurde auf der Dienststelle durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen, das von ihm benutzte Fahrrad wurde sichergestellt. Neben einem Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr, kommt auf den 30-Jährigen ein Strafverfahren wegen Beleidigung zu, da er einen Beamten im Laufe des Einsatzes mehrfach beleidigte.|esb1

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz