PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

07.09.2020 – 14:53

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kinder brechen in Wohnwagen ein

KaiserslauternKaiserslautern (ots)

Ein 73-Jähriger alarmierte am Sonntag die Polizei, weil Kinder in seinen Wohnwagen eingebrochen sind. Der Anhänger parkte auf dem Messeplatz. Ein Mädchen und ein Junge machten sich kurz nach 11.30 Uhr an dem Caravan zu schaffen. Vermutlich mit einer Schaufel brachen sie die Tür des Wohnwagens auf. Als die Kinder den 73-Jährigen bemerkten, flüchteten sie. Beide waren mit einer dunklen Jogginghose bekleidet, so der Zeuge. Der Junge trug eine schwarz-weiß gestreifte Kapuzenjacke. Die Kinder könnten etwa 12 bis 13 Jahre alt sein. Sie sind circa 1,20 Meter bis 1,40 Meter groß. Ob sie etwas gestohlen haben, ist aktuell nicht geklärt. Die Polizei ermittelt wegen des Einbruchs. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 2150 mit der Polizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz