PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

08.06.2020 – 13:55

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Einbrüche in Wohn- und Geschäftsräume

KaiserslauternKaiserslautern (ots)

Mehrere Einbrüche in Wohn- und Geschäftsräume sind der Polizei am Wochenende aus verschiedenen Bereichen des Stadtgebiets gemeldet worden.

Ein gekipptes Fenster haben sich unbekannte Täter in der Zollamtstraße zu Nutze gemacht und sind in die Räume einer IT-Firma eingestiegen. Sie durchsuchten Büroräume und nahmen mehrere Spezial-Brillen und ein Smartphone mit. Der Schaden liegt bei mehreren tausend Euro. Tatzeit dürfte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (4./5. Juni) gewesen sein.

Eine Lagerhalle in der Von-Miller-Straße war ebenfalls das Ziel von unbefugten Eindringlingen. Am Freitag fiel auf, dass sich jemand unberechtigt Zugang zu der Halle und einem darin untergebrachten Bürocontainer verschafft hat. In dem Container wurden Schränke und Schubladen durchwühlt. Die Papiere waren für die Täter aber uninteressant. Stattdessen nahmen sie ein Radiogerät mit. Die Tatzeit kann lediglich auf den Zeitraum zwischen Mittwochabend (3. Juni), 21 Uhr, und Freitagmorgen (5. Juni), 5.30 Uhr eingegrenzt werden.

Bei einem versuchten Einbruch blieb es im "Grünen Graben". Hier stellten Bewohner eines Mehrfamilienhauses am Samstag fest, dass unbekannte Täter versucht haben, die Eingangstür aufzubrechen - was ihnen aber nicht gelang; sie mussten mit leeren Händen wieder abziehen. Von den Tätern gibt es bislang keine Spur. Die Tatzeit liegt zwischen Freitagabend, 22 Uhr, und Samstagnachmittag, 15.30 Uhr.

Hinweise auf verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge nimmt die Kriminalpolizei jederzeit unter der Telefonnummer 0631 / 369 - 2620 entgegen. |cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz