PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

14.04.2020 – 10:51

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Müll in der Natur abgeladen - Tatverdächtiger betreibt Entrümpelungsservice

POL-PPWP: Müll in der Natur abgeladen - Tatverdächtiger betreibt Entrümpelungsservice
  • Bild-Infos
  • Download

Hochspeyer (Kreis Kaiserslautern) (ots)

Die Polizei hat einen Tatverdächtigen ermittelt, dem vorgeworfen wird, illegal Abfälle in der Natur "entsorgt" zu haben. Der Mann betreibt einen Entrümpelungsservice.

Der Verdächtige war beauftragt worden, den Hausstand eines Verstorbenen auszuräumen. Anstatt sich um eine ordnungsgemäße Entsorgung zu kümmern, soll der Mann den Hausrat im Wald bei Hochspeyer abgeladen haben. Dort entdeckten Spaziergänger an Ostern einen Müllberg und informierten die Ordnungshüter. Die Polizei geht davon aus, dass der Gewerbetreibende auch für weitere Taten in Frage kommt. Bereits am Donnerstag wurde im Hagelgrund bei Kaiserslautern illegal beseitigter Abfall festgestellt. Unrat aus dem Hausstand des Verstorbenen. Die Ermittlungen dauern an. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz