Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

27.04.2019 – 11:00

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Ohne Grund zugeschlagen - Zeugen gesucht

Kaiserslautern (ots)

Am frühen Samstagmorgen war ein 56-jähriger Mann aus Kaiserslautern mit einer blutigen Nase bei der Polizei erschienen. Er schilderte den Beamten, dass er vor wenigen Minuten, etwa gegen 05:20 Uhr, in der Zollamtstraße geschlagen wurde. Ein ihm unbekannter Mann, der in Begleitung zweier Frauen war, kam ihm in Höhe des Südausgangs der Bahnunterführung entgegen. Dieser schlug ihm dann plötzlich und unvermittelt mit der Faust ins Gesicht, woraufhin er zu Boden ging. Eine der Begleiterinnen des unbekannten Täters versorgte ihn daraufhin mit Taschentüchern, da er stark aus der Nase blutete. Der Täter und die beiden Frauen konnten unerkannt flüchten. Die Polizei sucht nun die Begleiterinnen des Angreifers oder Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0631- 369 2250 entgegengenommen. Der Angreifer soll 20 bis 25 Jahre alt gewesen sein, hatte kurze blonde Haare und war circa 170 bis 176 cm groß. Die beiden Frauen waren etwa im gleichen Alter wie der Angreifer, von der Statur her klein und untersetzt und hatten dunkle Haare.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz